Spike

Mein kleiner Freund

Spike habe ich mit 12 Monaten bekommen, sein Halter war aus Hannover und hätte ihn sonst ins Tierheim gesteckt. 5min lang beobachtet und mir war sofort klar das die nächsten Jahre mit diesem Hund an meiner Seite gehen möchte. Somit übernahm ich den unerzogenen Rabauken. Ein wundervoller Hund, einen Charakter der nicht mit Gold aufzuwiegen ist.
So ein freundliches Wesen, obwohl die meisten Angst vor ihm hatten. Warum auch nicht, wird uns ja von klein auf so anerzogen, ein großer schwarzer Hund, der muss ja böse und gefährlich sein. Spike hatte so einen herzensguten und lieben Charakter den die meisten Menschen denen ich in meinem Leben begegnet bin nicht mal ANSATZWEISE haben. Ich habe in meinem Leben 2-3 Menschen kennengelernt die ich als Freunde bezeichne, an die ich oft denke, sie mir fehlen. Aber mein Freund Spike war der beste. 12 Jahre durfte ich an seiner Seite gehen, 12 schöne Jahre die ich niemals vergessen werde. Noch heute denke ich sehr sehr oft an meinen kleinen Freund. 2010 musste ich ihn gehen lassen, und immer noch ist es für mich ein schwerer Verlust und ich habe keinen neuen Hund seitdem. Spike ist unersetzlich und es kann keinen Nachfolger für ihn geben. Auch wenn ich alle Hunde liebe und Kontakt habe mit einigen, Spike war Spike.

Impressum   •   Kontakt